Home > Dialyse Informationen > Nierenfunktion

Nierenfunktion

  • DE
  •  
  •  

Beschreibung der Niere

Die beiden Nieren befinden sich auf beiden Seiten der Wirbelsäule hinter der Bauchhöhle, die vom Bauchfell umschlossen wird. Als Schutz gegen Verletzungen liegen sie unter den unteren Rippen und sind von einem Fettkissen umgeben. Es handelt sich um bohnenförmige Organe, deren Größe leicht schwankt, abhängig von der Körpergröße und auch von der zugrunde liegenden Krankheit. Jede Niere ist ungefähr faustgroß. Durchschnittlich sind sie 10 cm hoch, 5 cm breit und 4 cm dick. Eine gesunde Niere wiegt circa 120-200 g. Die Nieren sind lebenswichtige Organe. Sie sind für die Entsorgung von Abfallprodukten aus dem Körper, die Regulierung der Zusammensetzung der Körperflüssigkeiten und die Produktion einiger Hormone zuständig. Deshalb haben sie eine wichtige Funktion für das Gleichgewicht des Stoffwechsels Ihres Körpers. Im Verlauf einer Nierenerkrankung können die Nieren teilweise oder vollständig nicht in der Lage sein, diese Aufgaben zu erfüllen. Ein Nierenerkrankung liegt vor, wenn die Nieren diese Funktionen nicht mehr vollumfänglich leisten können. Dauerhaft reduzierte Nierenfunktion wird als chronische Niereninsuffizienz bezeichnet.

Video
Wo liegen die Nieren?

Vom Rücken aus betrachtet, befinden sich die beiden Nieren links und rechts der Wirbelsäule.

Video
Beschreibung der Niere

Im Durchschnitt ist eine Niere etwa 11 cm hoch, 9 cm breit und 4 cm dick. Sie wiegt etwa 120-300 g und hat die Form einer Bohne.

Video
Hauptfunktionen der Niere

Es gibt drei Hauptfunktionen: Die Ausscheidungsfunktion, die regulatorische und die endokrine Funktion.